Feelgood Management

 

Wohlfühlmanagement ist weder Privatsache noch bezieht es sich nur auf acht Stunden Arbeit.
Richtiges Feelgood Management im Unternehmen sorgt dafür, dass die Mitarbeiter 24 Stunden am Tag
glücklich und gesund sind.

 

Die Herausforderung im Unternehmen

 

Die Lösung

Feelgood Management / Wohlfühlmanagement

 

Die Umsetzung / Praxisbeispiele

Analyse:

Aufgaben:

 

Die Gefahr

 

Das Ziel: ein professioneller Feelgood Manager

Voraussetzungen von A bis Z:

+ Spezielle Gaben von Manuela Starkmann:

 

Die Dienstleistung

Wenn sich die Mitarbeiter und Führungskräfte wohl fühlen, sind sie AUTOmatisch leistungsfähig, gesund und erfolgreich.
Es geht also nicht darum, Menschen noch mehr Techniken in den Kopf zu stopfen, sondern sie zu befähigen, glücklich zu sein.
Das ist keine Privatangelegenheit, sondern die Verantwortung des Unternehmens.
Auch, weil es sich schlicht kein Unternehmen leisten kann, unzufriedene Mitarbeiter zu haben. Das wird teuer!
Wohlfühlmanagement kostet weniger als Konflikte, Krankheit, Fluktuation, Mitarbeitersuche und -einarbeitung!
Dagegen sind zufriedene, glückliche, gesunde Mitarbeiter sowohl loyal als auch die absoluten Überflieger.

 

Manuela Starkmann sorgt dafür, dass sich die Menschen – Mitarbeiter und Führungskräfte – im Unternehmen wohl fühlen!
Sie ein vertrauensvoller Ansprechpartner, kreativer Umräumer, sensibler Konfliktlöser, klarer Augenöffner, bewusster Ernährungsberater und das, was eben die Menschen brauchen, um stark und erfolgreich zu sein. Als Coach und Hospizbegleiter ist sie gleichermaßen lösungs- und menschenorientiert.

 

Das Angebot

Entweder führt Manuela Starkmann das Feelgood Management im Unternehmen selbst
oder sie bildet dafür einen ausgewählten Mitarbeiter aus und begleitet ihn individuell.

 

⇒ TO DO: Bei „Ja, dass müssen wir dringend in unserem Unternehmen einführen“ einfach gleich ein Mail schreiben!

 

 

© Manuela Starkmann | LEBE DEINE KLARHEIT! Impressum