239. Erfolgs-Tipp | Bleib so wie Du bist ./. Weiterbildung und Weiterentwicklung

 

Im Januar Erfolgs-Tipp habe ich über Einstellung geschrieben. Dieser Newsletter hat auch damit zu tun.
Mit der Einstellung zu Weiterbildung … und damit – fachlichen wie auch persönlichen – Weiterentwicklung.

 

Mir scheint: Lernen ist in unserer Gesellschaft erlaubt. Bis ca. 19 Jahre. Dann ist es unnötig und etwas, was nebenbei oder zufällig passiert. Spätestens mit Abschluss der Ausbildung oder vom Studium ist es mit der Lernerei zu Ende. Man will ja auch nicht ewig Schüler sein …

 

Ich sehe das, mal wieder, ganz anders! Ich teile die Meinung von Gerhart Hauptmann:

„Sobald man in einer Sache Meister geworden ist,
soll man in einer neuen Schüler werden.“

 

Nun sollte man ja meinen, dass z. B. Trainer und Coaches diese Einstellung haben, gerne, permanent und lebenslang lernen. Jou, gibt es. Aber leider ist das Lernen auch in dieser Branche ein untergeordnetes Thema. Vor viiielen Jahren fragte ich einen „Kollegen“, wie, wo, wann, wie lange und zu welchen Themen er sich weiterbildet. Die faszinierende Antwort war, er müsse nichts lernen, brauche keine Weiterbildung, er sei Trainer und er würde über das Lehren lernen.

 

Aha. Das ist ja eine putzige Vorstellung. Aber was hat aus dem Haus raus gehen mit in das Haus rein gehen zu tun? Außerdem geht da gleichzeitig nicht!

 

Alleine im Januar war ich auf fünf Tagen Weiterbildung. Und hier hat nicht nur mein Kopf etwas bekommen, sondern auch mein Herz hat sich weiterentwickelt. Zusätzlich lese ich, schaue schlaue Filme und Videos, höre Podcasts. Ich interessiere mich besonders für das Themenspektrum: Menschen, Kommunikation, Gesundheit. Und darüber hinaus bin ich offen und neugierig auf andere Themen.

Überall ist etwas drin, aus allem kann man etwas lernen. Jederzeit bietet das Leben die Möglichkeit und Entwicklung, die eigene Lernkurve zu steigern.

 

Der Haken: Nur wenn man wirklich will!

 

Keine Zeit, zu teuer, weiß ich schon alles, ist nix Neues, nicht mein Thema, der Trainer ist doof, … sind Vorwände von Menschen, die nicht wollen. Denn all diese Vorwände zeigen nur ins Außen. Die Umstände sind schuld.

Ich sehe das anders: Wer will, der kann. Wer will, wird Möglichkeiten schaffen.

 

Ich finde meine Möglichkeiten. Und ich erreiche jeden Abend, dass ich weiter bin als am Morgen. Nie, jetzt schon nicht, kann mir passieren, dass sich der (Geburtstags“glück“-) Wunsch „Bleib so wie Du bist“ erfüllt.

Und Du? An welchen Themen hast Du Spaß? Was interessiert Dich? Welche (nebenberufliche) Ausbildung willst Du machen? Oder welches Seminar, welchen Vortrag willst Du besuchen? Wer sind die Menschen, die Deine Einstellung beeinflussen? Was lernst Du, jeden Tag??

 

Bei Licht betrachtet: Du hast nicht die Zeit, Dich nicht bewusst weiterzubilden! Denn die Frage ist nur, was es Dir alles nimmt, was Dir fehlt, wenn Du Dich nicht klar entscheidest, Dich weiterzubilden … und damit weiter zu entwickeln.

 

Tipp:
Genau jetzt Zeit nehmen, Papier und Stift bereit legen und nun darüber sinnen, zu welchen Themen Du etwas lernen willst und von welchen Menschen.
+ Die Lösung: Machen!

 

Alles Liebe, Gesundheit und Frieden

 

Dein Guide und Healer

Manuela Starkmann

 

LEBE DEINE KLARHEIT!

 

 

P.S.

Ganz einfach, schnell und bequem bekommst Du meine Impulse für Deine Weiterentwicklung:

YouTube → Jetzt gratis abonnieren!

Erfolgs-Tipps → Jetzt gratis abonnieren!

Podcast → Jetzt gratis abonnieren!

 

Hauptmann - Meister

 

Kategorien: Bewusst verkaufen, Burnout / Burnoutvorbeugung, Coaching, Erfolg, Expertenwissen, Frauen, Führung, Guiding, KLARHEIT – Erfolgs-Tipps, Lösung, Mehr Kunden, Persönlichkeitsentwicklung, Umsatzsteigerung, Veränderung / Transformation, Vertrieb / Verkauf, Zeit sparen

© 2016 | Lebe Deine Klarheit! | KONTAKT unter Telefon: (09 11) 2 55 88 20 und Impressum