237. Erfolgs-Tipp | Liebe, Achtsamkeit, Mitgefühl

 

Schreibe ich über Liebe, Achtsamkeit, Mitgefühl, weil das der Dezember-Newsletter ist … somit Weihnachten und die besinnliche Zeit vor der Tür steht? Nein! Es wäre wirklich Murks, würden die Menschen nur an einem Tag oder zwei Wochen im Jahr liebevoll, achtsam und mitfühlend sein.
Oder?

 

Aber jetzt mal bei Licht betrachtet: Sind die Menschen liebevoll, achtsam und mitfühlend? Bist Du es? Grundsätzlich?

 

Mir scheint, dass alles immer schneller wird und den eigenen Drehwurm verwechselt man erst mal mit einem Glückstaumel. Spätestens wenn es einen schwindlig gedreht auf den Boden der Tatsachen haut, bemerkt man den Schwindel. War man wirklich so erfolgreich? Hat einen das alles wirklich glücklich gemacht? Ist das das Leben, wie man es wirklich führen will?

 

Wo hat man Zeit – für sICH, für liebe Menschen? Was tut man für die Gesundheit? Bei was hilft man anderen? Wann lebt man Liebe, Achtsamkeit und Mitgefühl?

 

Weißt Du, mir kommt es so vor, als würden wir zwar einerseits immer moderner, technisierter, informierter sein ./. aber gleichzeitig unsere tiefe, sensible, menschliche Glücksseligkeit verkaufen. Während wir auf der einen Seite beruflichen Erfolg und privaten Lebensstandard erhöhen ./. verlieren wir auf der anderen mehr und mehr sowohl unsere bedingungslose Herzlichkeit als auch die Erinnerung an das, worauf es im Leben wirklich ankommt.

 

Sir Peter Ustinov sagte:
„Sinn des Lebens:
etwas, das keiner genau weiß.
Jedenfalls hat es wenig Sinn,
der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.“

 

Es ist verwirrend, das Hamsterrad nicht mit einer gebogenen Karriereleiter zu verwechseln. Status und Geld sind eine nette Sache … erst mal. Aber weißt Du, spätestens wenn Du Sorgen hast, hilft Dir beides nichts. Der Status bringt die keine wahren Freunde. Das Geld weder Freunde noch die echte Möglichkeit, Dir Glück und Gesundheit (zurück) zu kaufen.

 

Was machst Du nun also … aus diesen Impulsen und Deinem Leben?

 

  • Manchmal ist es anfangs schmerzlich festzustellen, dass man auf der falschen Schiene läuft. Doch dadurch, dass Du es erkennst, kannst Du es verändern.
  • Baue zwei Inseln, wie ich es nenne, und verbinde sie miteinander. Auf der einen Insel ist und bleibt das schnelle, materialistische Leben, wie Du es kennst (und vielleicht) und has(s)t. Auf der anderen kreierst Du die Werte, die für Dich wichtig sind, in einem Leben, wie Du es wirklich leben möchtest. Durch die Verbindung beider Inseln wird die Zeit einen Wandel bringen.
  • Vertraue darauf, dass Du mit Deinen Gefühlen nicht alleine bist. Ich kenne so viele Menschen, mich eingeschlossen, die traurig und enttäuscht sind, an sich selbst zweifeln und sich fragen, ob die Welt immer roher wird. Doch fühle was bei Deinem Gegenüber hinter seinem Rollen-Konstrukt ist. Du wirst einen liebevollen, achtsamen, mitfühlenden Menschen finden. Und oft ist es ausREICHend „einfach nur“ füreinander da zu sein.

 

237. Erfolgs-Tipp - LiebeBeschäftige Dich weniger mit Arbeit, Überlebenskampf und Stress. Finde die zu Dir passenden Menschen, die Dich so nehmen, wie Du bist, weil Du genau so Du und prima bist. Wohne mehr auf der zweiten Insel und lade viele Menschen, besonders Kinder, dazu ein.

 

Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten, besinnliche Rauhnächte, einen stimmigen Jahresabschluss und einen wundervollen Jahres-Beginn ♥

 

Alles Liebe, Gesundheit und Frieden

 

Dein Guide und Healer

Manuela Starkmann

 

Lebe Deine Klarheit!

 

P.S.

 

  • Tipp 1 – Die Bücher
    › „Frau, sei nicht dämlich, sei in Deiner Klarheit“
    › „Klarheit über HochSensibilität“
    › „Erkenne Deine inneren Ratgeber und finde zurück zu Deiner Klarheit“
    sind ein tolles, lustiges, tiefsinniges Geschenk für Deine Lieben.
    Du bekommst sie bei Amazon und auch direkt bei mir. Gerne mit persönlicher Widmung.

 

  • Tipp 2 – Der Podcast
    LEBE DEINE KLARHEIT! ist ein Funkenregen aus Impulsen.
    Die ganze Bandbreite des Lebens begleitet Dich und mir haben dazu schon einige das Feedback gegeben, wie schön sie es finden, dass ich ihnen damit ganz nah – am Ohr – bin.
    Hör Dir den Podcast ganz einfach: bei iTunes oder libsyn oder YouTube.

 

  • Tipp 3 – Die Events
    über LebensSinn, Frau-Sein, Paar-Kommunikation, HochSensibilität und Heilung beginnen im nächsten Jahr im Februar. Vielfach höre ich den Wunsch „Mach doch bitte auch den Event Mann-Sein“ … Bis dahin findest Du alle Termine vom ersten Halbjahr 2018 auf meiner Homepage.
    Komm allein oder zu zweit. Und natürlich kannst Du auch gerne einen Gutschein verschenken.

 

Ein Teilnehmerfeedback nach einem Event:

„Ich habe mich noch nie so eins mit mir gefühlt, stark und energiegeladen und völlig bei mir.
In jedem Fall ist da ordentlich etwas in Schwung gekommen. Auch wenn ich es schon mehrfach gesagt habe, dieses Wochenende war genial und ich danke dir von ganzem Herzen :-) 
.
Eins ist klar, jemand der es nicht miterlebt hat, kann nicht verstehen geschweige denn nachfühlen.“

 

Kategorien: Burnout / Burnoutvorbeugung, Coaching, Erfolg, Expertenwissen, Frauen, Guiding, HochSensibilität / HS, KLARHEIT – Erfolgs-Tipps, Kommunikation, Lösung, Persönlichkeitsentwicklung, Sinn / Lebenszeitmanagement, Veränderung / Transformation, Werte

© 2016 | Lebe Deine Klarheit! | KONTAKT unter Telefon: (09 11) 2 55 88 20 und Impressum